Suche

Suche

Access-Keypad

(Shift+)Alt+0
Startseite.
(Shift+)Alt+3
Vorherige Seite.
(Shift+)Alt+6
Sitemap.
(Shift+)Alt+7
Suchfunktion.
(Shift+)Alt+8
Direkt zum Inhalt.
(Shift+)Alt+9
Kontaktseite.
.

Ergebnisse-Tagung Diesen Text vorlesen lassen

Die zentralen Ergebnisse des Projektes und daraus abgeleitete Handlungsempfehlungen wurden am 25.2.20013 in der Stadthalle Bielefeld auf der Abschlusstagung des Projektes vorgestellt.

Die wesentlichen im Projekt identifizierten Erfolgsfaktoren von Frauenförderung sind:

- Das Thema Gleichstellung auf allen Ebenen der Hochschule und bis in das Kerngeschäft der Forschung als bedeutsam zu verankern.
- Eine intensive und konstruktive Zusammenarbeit von Hochschulleitung und Gleichstellungsbeauftragten, die sich beide dem Gleichstellungsziel verpflichtet sehen.
- Eine professionalisierte, idealer Weise hauptamtliche und ausreichend ausgestattete Gleichstellungsbeauftragte.
- Die Verwirklichung der Vereinbarkeit von Familie und Wissenschaft in all ihren Facetten.
- Gezielte Karriereförderung für weibliche Nachwuchswissenschaftlerinnen
- Gezielte Motivation vorn Frauen zur Übernahme von Ämtern und Führungs-/Entscheidungspositionen.
- Transparente und geschlechtersensible Berufungsverfahren.
- Hinsichtlich des Fächerzuschnitts und der Didaktik veränderte Studiengangsinhalte

Das Tagungsprogramm inklusive der Powerpoint-Vorträge können Sie hier downloaden.

Die Zentralen Ergebnisse und Handlungsempfehlungen in Schriftform finden Sie hier.



.